Shop

AdminStudio
InstallShield
Advanced Installer
other products

InstallShield

InstallShield 2018
Neue Version mit Verbesserungen für IIS, XML, MSBuild, PowerShell, Suite Projekte, Prerequisites u.a.
Details hier

InstallShield und AdminStudio Schulungen

weitere Infos


 

InstallSite Newsletter November 2007

NEWS FROM INSTALLSITE.ORG --- November 30, 2007

GERMAN Deutscher Text siehe unten

InstallSite Blog

As you probably have noticed, I'm not sending newsletters as frequently as I used to. Instead, I'm posting news and articles to my blog, which might eventually replace this newsletter. Therefore I highly recommend you visit my blog and subscribe to its RSS feed. If you looked at my blog and still prefer the newsletter, please let me know: skrueger@installsite.org

http://msmvps.com/blogs/installsite

Important announcement for older InstallShield, AdminStudio, and InstallAnywhere versions

If you are using one of the following versions, you should take action before December 31, 2007:

Upgrade pricing from the products listed above ends December 31, 2007. If you are not going to upgrade, you should download and archive all hotfixes, service packs, add-ons etc. for your version, before they get pulled from the web site.

For more information:
http://www.installsite.biz/eol.htm

Security Patch for FLEXnet Connect

On October 31st, Macrovision Corp. notified customers of FLEXnet Connect® (formerly called InstallShield Update Service) of a security vulnerability in the FLEXnet Connect client version 6.0. Customers using the FLEXnet Connect functionality that is bundled with some editions of InstallShield and AdminStudio are also affected. The problem only exists in the Windows client, not the Universal client. Also, version 6.1 is not affected.

Macrovision has released a patch to fix the vulnerability. If you are using FLEXnet connect and distributed the client to your customers, you need to take action as soon as possible. After updating the Connect SDK on your development machine you have to create an update for your application setup and ship it to your customers in order to update the Connect client on their machines.

According to Secunia the vulnerability is reported in versions 5.01.100.47363 and 6.0.100.60146 of the Update Service ActiveX control (isusweb.dll), but other versions may also be affected. It is recommended that you update all machines which have versions prior to 6.0.100.65101 installed, or set the kill bit for the affected control. For more information see the advisory from VeriSign iDefense Security Intelligence Service.

A stand-alone installer to update the FLEXnet Connect Client on your end users' machines is available. Unfortunately the installer isn't digitally signed, so it will display a UAC dialog with yellow title bar on Windows Vista, warning about an unidentified program. Note that this stand-alone installer will not update the redistributables on your development machine. You need to install the latest Connect SDK to do this.

To update the files in the InstallShield Redist folders on your development machine, download and install the latest version of the FLEXnet Connect SDK. I did this on a machine which has both InstallShield 12 and InstallShield 2008 installed. This updated the files in the Macrovision\IS12\Redist\Update Service folder, but not in its IS2008 counterpart. So after installing the SDK you should verify the version numbers and update the files manually as needed.

http://msmvps.com/blogs/installsite/archive/2007/10/30/security-patch-for-flexnet-connect.aspx
http://msmvps.com/blogs/installsite/archive/2007/11/02/more-on-the-security-patch-for-flexnet-connect.aspx

MSI 4.5 documentation available publicly

As announced in the Windows Installer Team Blog, the documentation for Windows Installer 4.5 (beta) is now avilable on MSDN, without need for registering on Microsoft Connect and accepting any NDAs.

http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/bb736325.aspx


DEUTSCH GERMAN

InstallSite Blog

Wie Sie vermutlich schon festgestellt haben, wird dieser Newsletter nicht mehr so regelmäßig verschickt wie früher. Stattdessen veröffentliche ich aktuelle Meldungen und Artikel in meinem Blog. Der Newsletter wird vermutlich mittelfristig eingestellt. Bitte besuchen Sie deshalb mein Blog und abonnieren Sie den RSS Feed. Falls Sie dennoch den Newsletter bevorzugen, schreiben Sie mir bitte den Grund: skrueger@installsite.org

http://msmvps.com/blogs/installsite

Wichtige Ankündigung für ältere Versionen von InstallShield, AdminStudio und InstallAnywhere

Falls Sie eine der folgenden Versionen verwenden, sollten Sie vor dem 31 Dezember 2007 handeln:

Die Upgrade-Berechtigung für die genannten Produkte endet am 31. Dezember 2007. Wenn Sie nicht upgraden möchten, sollten Sie alle Hotfixes, Service Packs, Add-Ons usw. für Ihre Version herunterladen, bevor sie von der Webseite entfernt werden.

Weitere Informationen unter:
http://www.installsite.biz/eol.htm

Sicherheitsupdate für FLEXnet Connect

Macrovision Corp. hat die Kunden von FLEXnet Connect® (früher InstallShield Update Service) über eine Sicherheitslücke in Version 6.0 des FLEXnet Connect Client informiert. Anwender von InstallShield und AdminStudio, die die integrierte FLEXnet Connect Funktionalität nutzen, sind ebenfalls gefährdet. Das Problem betrifft nur den Client für Windows. Version 6.1 ist nicht betroffen.

Macrovision hat einen Patch veröffentlicht, der das Problem behebt. Falls Sie FLEXnet Connect einsetzen und den Client bei Ihren Kunden installieren, sollten Sie so unverzüglich handeln. Nachdem SIe das Connect SDK auf Ihrem Entwicklungscomputer installiert haben, müssen Sie ein Update für Ihre Applikation erstellen und an Ihre Kunden liefern, um den Connect Client auf den Kundemaschinen zu aktualisieren.

Laut Secunia wurde die Anfälligkeit für die Versionen 5.01.100.47363 und 6.0.100.60146 des Update Service ActiveX-Controls (isusweb.dll) gemeldet, aber andere Versionen können ebenfalls betroffen sein. Es wird empfohlen, alle Maschinen, auf denen eine Version vor 6.0.100.65101 installiert ist, zu aktualisieren. Alternativ kann man das Kill-Bit für das Control setzen. Näheres dazu steht im Advisory vom VeriSign iDefense Security Intelligence Service.

Ein eigenständiges Setup zur Aktualisierung des FLEXnet Connect Client auf den Computern der Endanwender ist verfügbar (Download). Leider ist der Installer nicht digital signiert. Deshalb wird auf Windows Vista ein UAC Dialog mit gelber Kopfleiste angezeigt, der vor einem nicht identifizierten Programm warnt. Beachten Sie, dass dieses Stand-Alone-Installer nicht die weitervertreibbaren Dateien auf Ihrer Entwicklungsmaschine aktualisiert. Dazu müssen Sie das aktuellste Connect SDK installieren.

Um die Dateien im InstallShield Redist Ordner auf der Entwicklungsmaschine zu aktualisieren, downloaden und installieren Sie die aktuellste Version des FLEXnet Connect SDK. Ich habe das auf einem Computer gemacht, auf dem sowohl InstallShield 12 als auch InstallShield 2008 installiert sind. Dabei wurden zwar die Dateien im Verzeichnis Macrovision\IS12\Redist\Update Service ersetzt, aber nicht die im entsprechenden IS2008 Ordner. Nach der Installation des SDK sollten Sie also die Dateiversionen kontrollieren und die Dateien ggf. manuell ersetzen.

https://forum.installsite.net/index.php?showtopic=17361
https://forum.installsite.net/index.php?showtopic=17368

MSI 4.5 Dokumentation öffentlich zugänglich

Wie im Windows Installer Team Blog angekündigt, ist die Dokumentation zu Windows Installer 4.5 (Beta) jetzt auf MSDN verfügbar. Man muss sich also nicht mehr bei Microsoft Connect registrieren und Vertraulichkeitsvereinbarungen akzeptieren um zu lesen, was es in MSI 4.5 neues gibt.

http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/bb736325.aspx

Schulungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien

InstallShield - MSI
11.12.-14.12.2007 Hamburg, Deutschland
11.12.-14.12.2007 Bozen, Italien (deutsch)
18.12.-21.12.2007 Mailand, Italien (italienisch)
05.02.-08.02.2008 Ulm, Deutschland
19.02.-22.02.2008 Aachen, Deutschland
11.03.-14.03.2008 Ulm, Deutschland

AdminStudio Einführung
18.12.-21.12.2007 Aachen, Deutschland
22.01.-25.01.2008 Ulm, Deutschland
12.02.-15.02.2008 Aachen, Deutschland
26.02.-29.02.2008 Ulm, Deutschland
04.03.-07.03.2008 Wien, Österreich
17.03.-20.03.2008 Bozen, Italien (deutsch)
25.03.-28.03.2008 Hamburg, Deutschland

AdminStudio Erweiterungskurs
11.12.-14.12.2007 in Aachen
11.03.-14.03.2008 in Ulm

Treiberinstallation mit MSI
20.02.-21.02.2008 Ulm, Deutschland
14.05.-15.05.2008 Aachen, Deutschland

Thinstall Virtualization Suite
07.02.-08.02.2008 in Aachen, Deutschland
25.02.-26.02.2008 in Ulm, Deutschland
28.02.-29.02.2008 in Wien, Österreich
17.03.-18.03.2008 in Aachen, Deutschland

Microsoft PowerShell
24.06.-27.06.2008 in Ulm

VBScript und Windows Scripting Host
03.03. + 04.03.-07.03.2008 in Ulm

Microsoft SMS Basics und Advanced
28.01.-29.01. + 30.01-01.02.2008 Ulm
10.03.-11.03. + 12.03-14.03.2008 Aachen
14.04.-15.04. + 16.04.-18.04.2008 Ulm
16.05.-27.05. + 28.05.-30.05.2008 Aachen

enteo NetInstall V6
12.02.-15.02.2008 in Ulm, Deutschland
19.02.-22.02.2008 in Wien, Österreich
26.02.-29.02.2008 in Aachen, Deutschland
08.04.-11.04.2008 in Ulm, Deutschland
22.04.-25.04.2008 in Aachen, Deutschland
06.05.-09.05.2008 in Wien, Österreich
10.06.-13.06.2008 in Aachen, Deutschland
17.06.-20.06.2008 in Ulm, Deutschland

Vor-Ort-Schulungen auf Anfrage möglich. Änderungen vorbehalten.

Weitere Termine, Schulungsunterlagen und Buchungsmöglichkeit finden Sie unter
http://www.installsite.biz/de/training.htm


InstallSite
Stefan Krueger
An der Stadtmarter 46
97228 Rottendorf
Germany

(c) 2007 by InstallSite Stefan Krueger.
Errors and omissions excepted. All companies and trademarks are property of their respective owners.



 

 

 

English News Discussions Windows Installer Related Tools More Help InstallScript About InstallSite Shop Site Search
deutsch Neuigkeiten Diskussionsgruppen Windows Installer MSI FAQ Artikel     Shop Suche

Copyright © by InstallSite Stefan Krueger. All rights reserved. Legal information.
GERMAN Impressum,Datenschutzerklärung, Haftungsausschluss
By using this site you agree to the license agreement. Webmaster contact